Biophotonenpflaster


Die Pflaster geben dem Körper durch zurückgeworfene Lichtwellen die Information, um bestimmte Regulationsprozesse in Gang zu bringen oder zu verbessern. Die Wirkung ist in der Regel bereits nach kurzer Zeit spürbar.

Die Pflaster enthalten unter anderem Aminosäuren, Polysaccharide und stabilisierter Sauerstoff in kristalliner Struktur.

Sie werden auf bestimmte Akupunkturpunkte geklebt.

Sie sind frei von Nebenwirkungen.

Anwendungen sind bei allen Tieren möglich.



*Lindern Schmerzen und Entzündungen

*Stresslinderung

*Stammzellenaktivierung

*Hormonregulierung

*Narbenenstörung

*Wundheilung






2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen